Skip to content

Tellerrand

Andere Wege gehen macht einsam – Warum es sich trotzdem lohnt

Wie schon so so oft in meiner bisherigen Mutterschaft befinde ich mich gerade kurz vor einer großen Entscheidung. Oder vielleicht besser ausgedrückt – mittendrin. Mittendrin in dem Kopfkarusell und dem flauen Bauchgefühl, welches eigentlich schon längst weiß wo lang es geht. Warum fällt es also so schwer, eine Entscheidung endgültig zu treffen? Andere Wege gehen…

Weiterlesen

Stillstand ist Teil des Fortschritts und 16 weitere Dinge, die mich 2017 lehrte

Heute verabschiede ich bewusst das vergangene Jahr. Dieses Jahr gestalte ich die Rauhnächte das erste Mal sehr bewusst mit Meditation, Innenschau und ehrlicher Formulierung meiner Wünsche statt Vorsätze. Dabei erkenne ich, wie ich mich seit dem Mama-sein schon entfaltet habe. Wie ich gewachsen bin. Die intensive Auseinandersetzung lässt mich mich selbst leichter anerkennen und weiter…

Weiterlesen

Was wenn ich keine Hebamme finde?! – Über Existenzen und Frauenrechte

(Triggerwarnung: traumatische Geburt/Gewalt unter der Geburt. Bitte schütze dich und ließ nicht weiter, sollte dieses Thema dich zu sehr belasten). “Wir feierten jede Wehe!” sagt meine Mutter über meine Geburt. Ich wurde Zuhause geboren, meine Mutter war begleitet durch meinen Vater und ihre Hebamme, die sie schon in der Schwangerschaft betreute. Den Erzählungen nach, muss es…

Weiterlesen