Einfach schwanger – Willkommen kleines Leben 

Einfach schwanger – Willkommen kleines Leben 

Willkommen von Herzen. Kleines zartes Wunder. Große Veränderungen bringst du mit. Du gehörst schon ganz zu uns.

Erstens kommt es anders..

Viele Pläne hatte ich und habe sie mit euch geteilt. Dann stellte ich vor einiger Zeit fest, dass sich unser zweites Wunder zu uns auf dem Weg befindet.

Plötzlich. Von einem auf den anderen Tag beginnt sich so vieles zu verändern. Die Beziehung zu unserem ersten Kind. Das Bild unserer Familie. Meine beruflichen Pläne.

Mein Körper braucht jetzt mehr Zeit für viele Dinge. Mehr Ruhe. Mehr Pausen.

Mein Geist braucht intensive Momente der Besinnung. Auf das Wesentliche. Auf das Hier und Jetzt. Auf das worauf es wirklich ankommt.

Einfach schwanger

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich zum jetzigen Zeitpunkt schon vier Ultraschall Untersuchungen. Was ich heute nicht als positiv betrachte. Es folgte eine angsterfüllte, stressige Schwangerschaft. Mit vielen Verunsicherern und MissgönnerInnen. An mir haben einige ihr Geld verdient. Unterstützt hat mich das nicht. Es trieb mich mehr und mehr in eine Panikspirale. (Ich möchte hier nicht von Schuld sprechen, mir ist bewusst, dass all diese Personen in eigenen Zwängen o.ä. gebunden sind.)

Unser erstes Kind wurde in der 32. Woche geboren.

Heute bin ich so viel weiser

Heute bin ich einfach schwanger. Ich weiß so viel mehr. Heute habe ich nach langer Suche eine liebe Hebamme, die mich hauptsächlich unterstützen und betreuen wird. Heute habe ich eine Gynäkologin die damit kein Problem hat, es sogar befürwortet. Heute habe ich ein weiches Nest an lieben Menschen, die für mich da sind, bedingungslos und wertfrei.

Heute weiß ich um die Kraft der positiven Gedanken, Affirmationen und Entspannungsübungen. Ich weiß um die Möglichkeit einer selbstbestimmten Schwangerschaft und schmerzfreien Geburt.

Ich bin überzeugt – nicht enge ärztliche Kontrolle, häufiger Ultraschall,Termine um Termine bewahren mich vor einer erneuten Frühgeburt. Sondern Ruhe, Vertrauen, Entspannung und ein Hilfsnetzwerk von Anfang an ermöglichen mir eine gesunde Schwangerschaft.

Alte Geister neue Kraft

Natürlich habe ich Angst. Ich höre immernoch manchmal die Monitore piepsen. Fühle die Hilflosigkeit und Angespanntheit meiner ersten Schwangerschaft. Ich sehe mein zartes Kind vor mir im Inkubator liegen, zu dem ich nach mehreren Tagen noch keinen Körperkontakt hatte. Ich spüre den Schmerz und die Sehnsucht. Diese alten Geister gehören dazu. Doch sie treiben mich auch in eine neue Kraft. Zurück ins Vertrauen. Auf die Suche nach den natürlichen Stärken einer Frau ihr Baby gesund auszutragen und schmerzfrei und lustvoll zu gebären.

Ich möchte einiges gerne mit euch teilen. Keine Zahlen und Fakten, wie Schwangerschaftswoche oder Bauchumfang. Sondern Erfahrungen, wie die zunächst vergebliche Suche nach einer Hausgeburtshebamme oder der Weg zurück ins Vertrauen in meinen Körper ohne ärtzliche Kontrollen. Doch im Moment steht das nicht an erster Stelle. Wann das sein wird, kann ich also nicht sagen, ich hoffe ihr versteht das.

Bis bald , eure Jana mit zwei Kindern

Eines im Arm und eines unter dem Herzen.

<3 seid Euch selbst wichtig!
Die geplanten Windelfrei Workshops in Darmstadt sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Ich Bitte um Euer Verständnis. Für Fragen rund um das Thema stehe ich trotzdem gerne zur Verfügung. Schreibt mir unter kontakt@fraubirnbaum.com